MiniBHKW-Plan  Klimagebiete

In der DB-Klima sind für unterschiedliche Klimagebiete Klimadatensätze gespeichert. Diese Klimadatensätze sind die Grundlage zur Berechnung der Heizwärmelast.

Zur Berechnung der Heizwärmelast nach (1.1.3) werden Tagesmittelwerte für die Außentemperatur sowie mittlere tägliche Einstrahlungsleistungen (direkt + diffus) auf Vertikalflächen in Nord-, Süd-, West- und Ost- Richtung zur Berechnung der solaren Gewinne durch die Fenster benötigt.

Diese Tagesmittelwerte wurden auf Basis von Stundenwerten für Außentemperatur, Global- und Diffusstrahlung auf horizontale Flächen (entsprechend den TRY-Daten: Test Reference Year vom Deutschen Wetterdienst) mit dem Simulationsprogramm "TRNSYS" berechnet. Für die Umrechnung der Strahlungsdaten wurde das “Perez-Modell“ zur Berechnung der diffusen Himmelsstrahlung verwendet. Die erforderlichen Klimadatensätze der Datenbank können im Menü aufgerufen werden.

 

Hinweis: Bei BHKW-Standorte in Höhenlagen muss die Leistung des Motors korrigiert werden. Bitte fragen Sie beim Hersteller wegen entsprechenden Korrekturen für die elektrische Leistung an.

Name

Beschreibung

mittlere
Außenluft-temperatur

[°C]

tiefste Außenluft-
temperatur*

[°C]

Summe der Global-Horizontal-Strahlung
[kWh/m²]

Bremen

Nord- und Ostseeküste, nördliches Schleswig-Holstein ( 7 m über NN)

8,71

 

-7,57

 

981,1

 

Hannover

Nord- und Westdeutsches Tiefland

(55 m über NN)

8,62

 

-9,12

 

928,6

 

Essen

Ruhrgebiet und weitere Ballungs­ge­biete des Flachlandes (154 m über NN)

9,45

 

-6,83

 

977,6

 

Trier

Nördliche und Westliche Mittelgebirge ohne Hochlagen (256 m über NN)

9,10

 

-7,68

 

1017,0

 

Würzburg

Franken und nördliches Baden-Württemberg

8,99

 

-13,11

 

1118,7

 

Frankfurt

Nördlicher Oberrheingraben (112 m über NN)

9,42

 

-10,86

 

1039,1

 

Freiburg

Südlicher Oberrheingraben

10,41

 

-7,81

 

1109,0

 

Augsburg

Donaubecken und Alpenvorland bis ca. 600 m Höhe

8,14

 

-13,15

 

1069,6

 

München

Alpenvorland  (ca. 600-1000 m Höhe), nordwestlicher Schwarzwald

7,99

 

-14,25

 

1072,2

 

Stetten

Schwarzwald, Schwäbische und Fränkische Alb

6,99

 

-11,26

 

1218,5

 

Hof

 

6,14

 

-11,33

 

986,4

 

Friedrichshafen

Bodensee mit Umgebung

9,12

 

-9,42

 

1176,5

 

Dresden

Nicht TRY. Neue Bundesländer südlicher Teil.

 

 

 

 

 

 

Potsdam

Nicht TRY. Umgebung Berlin

 

 

 

 

 

 

* beim TRY-Wetterdatensatz vorkommende tiefste Außenlufttemperatur

 

 

Klimaregionen in Deutschland

Anmeldung für den Download

Die Anmeldung ist nur für den Download notwendig. Das Onlinehandbucht steht ohne Anmeldung zur Verfügung.

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Kostenlos Abonieren

Suchen